1. Herren zu Gast im Restaurant Yang-Zi

Die 1. Herren des TC Garstedt stehen kurz vor dem Beginn der Sommersaison in der Landesliga. Das erste Heimspiel findet am 21. Mai gegen den TC an der Schirnau statt.

Das langjährige TCG-Mitglied Hyun-Woo ist Eigentümerin des koreanischen Restaurants Yang-Zi und hat die Mannschaft um Trainer Dieter Schütz kurz vor dem Saisonauftakt zum gemütlichen Abendessen eingeladen.

Abendessen im Yang-Zi

Die Mannschaft bedankt sich nochmal herzlich bei Hyun-Woo für die Einladung und empfiehlt jedem Liebhaber der asiatischen Küche einen Besuch im Restaurant in der Europaallee in Garstedt.

Vorfreude auf die Sommersaison

tcg_anlage

Kurz vor Beginn der Freiluftsaison blickt der TC Garstedt bereits voller Vorfreude den nächsten Wochen entgegen. Die Vorbereitungen der Anlage unter Aufsicht von Christian von Grolman laufen auf Hochtouren.
Das erste Highlight wird das traditionelle Saisoneröffnungsturnier am 30.04.16 ab 13 Uhr sein.

Im Mai beginnen dann bereits die Punktspiele der insgesamt 27 Jugend- und Erwachsenen-Mannschaften des TCG.
Alle Informationen zu den Punktspielen sind auf dieser Seite verlinkt.

Bilder 2015 1.Herren mit neuem Trainer Dieter Schütz

November Neu 039 IMG-20150228-WA0018 November Neu 040 20150613_170318 20150613_234545 IMG-20150627-WA0003

Seit Jahren eine feste Größe in der Landesliga.

Jugendcamp 2015

20150827_184143 20150826_154007 20150826_153639 20150826_152404 20150825_135017 20150825_125451 20150824_124725

7.Buja Cup

IMG-20150816-WA0010 20150815_184841 20150815_183412 FB_IMG_1439624046665

Sieger 2015 Bennet und Dustin Krause

 

27. Norderstedt Open senior-tour

Mit einigen „neuen Gesichtern“ und einem auf 36 Spieler begrenzten Teilnehmerfeld aus Spielern von 5 Norderstedter Tennisclubs und Spielern aus Hamburg, fand am 08.08.2015 fast eine kleine Stadtmeisterschaft statt.

1

Die Veranstalter

Nachdem die begehrten T-shirts verteilt und die ersten Spiele aufgerufen waren, sind mit immer wechselnden Partnern, in 4 schweißtreibenden Runden, die Sieger ermittelt worden.

Mit ausreichend „isotonischen“ Getränken wurden die leeren „Speicher“ anschließend wieder aufgefüllt und sich gemeinsam über das große Grillbuffet hergemacht. An dieser Stelle vielen Dank an Stefan.

Insider erzählen, dass die letzten Gäste frohgelaunt gegen 22.30 Uhr die Anlage verließen.

 

Die diesjährigen Sieger:

  1. Norbert Richter (TC Garstedt)
  2. Dirk Bergenroth (TC Garstedt)
  3. Mike Joschko (HSV)
4

M. Joschko

 

 

 

 

 

3

D. Bergenroth

 

 

 

 

 

2

N. Richter

 

 

 

 

Turnierbericht der 13. Norderstedt Open

„Das Tennisturnier mit Kuschelfaktor“ so betitelte die Nordersteder Zeitung die 13. Norderstedt Open in ihrer Ausgabe.

Trotz des nicht gerade idealen  Tenniswetters,  starker Regen zwang uns zu einigen  längeren Unterbrechungen und einige Spiele mussten wir in die Halle verlegen,  war es – wie immer –  eine tolle Atmosphäre.

5

„Land unter“ beim TCG

Ein Extralob gab es da vom späteren Turniersieger David Eisenzapf (TC BW Lechenich), der auch das Turnierleben neben dem Spielfeld sehr angenehm und persönlich fand und versprach seinen Titel im nächsten Jahr zu verteidigen.

In einem gutklassigen Finale um den Collatz + Schwartz-Cup  bezwang David den topgesetzten Florian Rathmann (UHC Hamburg), nachdem er im Matchtiebreak des 3. Satzes sogar 2 Matchbälle beim Stand von 7:9 abwehrte, mit 12:10. Dieses Kämpferherz hatte er bereits im Halbfinale gegen Publikumsliebling Nicolay Soloviev (SV Blankenese)  gezeigt, als er ein fast verlorenes Spiel drehte und den Matchtiebreak mit 10:8 für sich entschied.

Im Spiel um den 3. Platz behielt  Nico Hadeler (Suchsdorfer SV) gegen Soloviev dann mit 6:2 und 7:5 die Oberhand.

Sieger der Nebenrunde wurde Marko Trupkovic (Marienburger SC) mit 6:4, 6:4 gegen Paul Ohde (SV Blankenese). Für unsere Landesligaspieler Bennet Krause und Igor Zdravkovic war leider im Achtelfinale, nach großen Kampf, Schluss. Beide verloren knapp im Matchtiebreak. Starke Vorstellung!

6

Florian Rathmann – Nicolay Soloviev – Nico Hadeler – David Eisenzapf

Im Finale der  Damen um den Pokal der Stadtwerke Norderstedt setzte sich die klare Favoritin und an Nr. 1 gesetzte Vinja Lehmann (Braunschweiger THC), die Nr. 40 der DTB-Damenrangliste mit 6:4, 6:2 gegen Yasmine Wagner (TSV Glinde) durch. Im Spiel um den 3. Platz verwies Denisa Ibrahimovic (Club an der Alster) mit 6:1, 7:5 Pia Spanger (Großflottbeker THGC) auf den 4. Platz.

7

Pia Spanger – Denisa Ibrahimovic – Yasmine Wagner – Vinja Lehmann

Der Sieg in der  Nebenrunde ging mit einem 6:3, 6:1 über Jana Otte (Club an der Alster) an Sonja Gärtner (SV Blankenese).

8

Achim Christesen – Rainer Drews

Die Turnierleitung bedankt sich bei Bärbel Drews,  Klaus Albrecht, Wolfgang Schildknecht, Wilfried Niemeyer, Jack Elkan, Maxi Sobottka, Robin Cawley, Luca Streek und Jasper Bangen. Dank auch an Collatz  + Schwartz Kopiertechnik, den Stadtwerken Norderstedt, dem TV –SH, Albert Eisele, bowa-Heizungsbau, Boretius, Tespo  und Fa. Richard Harder für die Unterstützung.

 

Beim anschließenden Jugenturnier der 13.Norderstedt Open kämpften 36 Spieler/innen in 5 Altersklassen um Titel, Pokale und Yonex – Sachpreise.

Hier die Sieger:

U14w

Zoe Heed (TC Mürwik)

Adell Simon (Kaltenkirchener TS)

U12m

Torben Sudhoff (TC Seppensen)

Kim Basian Kröger (TC Meldorf)

U14m

Julius Ziebart (TC GW Gifhorn)

Mika Wiesmann (TV Espelkamp-Mittwald)

U14m NR

Marwin Wartwig (THK Rissen)

Finn Jensen (TUS Melsdorf)

U16m

Thore Stegmann (TC Stelle)

Christian Röttger (Braunschweiger THC)

U16m NR

Kevin Pronin (Phoenix Lübeck)

Leonard Steins (TC Molfsee)

U18m

1 Lenz, Vincent (TSV Glinde)

2 Raasch, Max Otto (TC Garstedt)

 

Die gesamten Tableaus beider Turniere könnt ihr hier einsehen.